Neues aus Andre Kapkes Facebook Account

An diesen Donnerstag den 20.03.2014 kommt nun zum dritten Mal Andre Kapke nach München, um seine Aussage zum im NSU Verfahren zu machen.

Ich habe schon mal Andre Kapke Profil bei Facebook interessante Dinge gefunden. Nun gibt es da etwas neues bei.„ Gefällt mir“

Die Firma die ich meine heißt Gerüstbau Systemfeind. Diese Firma hört sich schon sehr komisch an, trotzdem ist sie als Baufirma bis vor kurzem überall in Berlin beliebt gewesen. Die Quellen die ich über diese Frima gefunden habe sind überall im Internet zu finden. Bei Bedarf werde ich sie gerne bennennen.

Sie haben es bis zum Deutschen Bundestag, Hauptbahnhof Berlin,Potsdamer Platz,Charite in Berlin ein zurüsten geschafft. Man muss nur auf die Internethomepage der Firma sehen, schell findet eine Referenzliste.

2010 machte Spiegel TV eine Reportage über diese Firma.

http://www.youtube.com/watch?v=5Ij1f_lsP-k

http://www.youtube.com/watch?v=gZxnHvFqSC0

http://www.youtube.com/watch?v=o5CjkSL99Dw

Man sieht nicht nur in diesen Film Bauarbeiter, sondern auch einen Mann names Matthias Gohlke. Dieser bezeichnet sich als Vandale,Vandalen nennen sich Ariogermanische Kampfgemeinschaft.

Gründungsmitglieder dieser rechten Gruppierung ist ein Michael Regner (Landser)

Die Vandalen sind in der rechten Szene sehr gut vernetzt. Sie hatten und sie haben Kontakte zu der Neues aus Andre Kapkes Facebook Account , Blood and Honour, zu den Hammerskins und zu div. Freien Kameradschaften.

Zur Geschichte der Vandalen lässt sich sagen, das sie 1982 in Ostberlin gegründet wurden.Sie sind damit eine der ältesten Neonazigruppierungen die noch vor der Wende in der DDR entstanden.

Schon vor der Wende hatte man Kontakt zu der westdeutschen Wiking Jugend.

Als die Vandalen ihr 20 jähriges bestehen feierten, wurde der Auftritt der Band Landser verhindert, Anwesende Leute waren unter anderem Friedhelm Busse Jens Pühse.

Geschäftsführer der Firma Gerüstbau Systemfeind ist ein gewisser Sebastian Birr. Seit der Gründung der Firma 1996 hätte man denken können, das diese für gewissen unwohl sein bei den öffentlichen Auftragsgebern hätte sorgen müssen. Doch die oben genannte Liste spricht eine andere Sprache. 2008 wurde Birr zu einer Stellungnahme vom Berliner Senat aufgefordert.Der Senat hat darauf hin Sebastian Birr geraten sich nicht mehr an öffentliche Ausschreibungen zu beteiligen.

Am 1.Mai lief Birr auf einen Naziaufmarsch mit. Dieser beteuerte wohl sie seien nicht links nicht rechts, sondern eine mittelständische Gerüstbaufirma.

Auf ihrer Seite bei Facebook liest man es anders, da wird geworben gegen „Sprachverfall“ „Kinderschänder“ und eindeutige kritische Kommentierung des NSU Prozesses.

Nun wird es interessant sein wie Andre Kapke diesmal vor dem Oberlandesgericht aussagt. Da ja noch ein Verfahren bei der Bundesanwaltschaft anhängig ist, das er zu den mutmaßlichen Unterstützer der drei untergetauchten aus Jena ist.

Zudem war er am Tag dem 4.11.11 auch in der gleichen Funkzelle eingeloggt, die nicht soweit weg war wo Uwe Mundlos Uwe Böhnhardt erschossen im Wohnmobil aufgefunden wurden.Herr Kapke erklärte das damit, er sei auf der Autobahn gewesen, und wollte ein Auto kaufen und deshalb daran vorbeigefahren.Am Oberlandesgericht konnte er noch nicht restlos seine Unschuld beweisen, den dreien nicht geholfen zu haben. Ab dem Untertauchen und dazwischen, wird immer wieder sein Name in gewissen Schlüsselpositionen genannt, das der Verdacht entsteht er war weit nach dem Untertauchen dabei.

Da er durch einen Unfall zum Teil große Erinnerungslücken hat, macht er allen Verfahrensbeteiligten nicht einfach.

Also nächster Termin ist der 20.3.2014

Gerüstbau Systemfeind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s